Das Genussmagazin für Gäste, Kunden und Freunde 13. Jahrgang – Ausgabe 1 | 2016: Traumlocations

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

unsere Stärke ist neben absolut frischer Qualität und herausragendem Service die Kontinuität. Seit über einem halben Jahrhundert stehen wir im Dienste unserer Kunden. Dabei müssen wir uns jedoch jeden Tag neu erfinden, damit wir stets das absolute Topniveau bieten können. Ein wichtiger Aspekt ist dabei unser Personal. Denn ohne engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist alles nichts. Bei uns arbeiten Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, stets und ständig im Zeichen der Dienstleistung zu stehen. Das ist heute nicht selbstverständlich.

Traumlocations

Roter Teppich für die TV-Welt

Duisburg steht im Rampenlicht. Am 19. März wird vor der Liebfrauenkirche in der Innenstadt der rote Teppich ausgerollt. Denn an diesem Tag findet die große TV-Gala zum Deutschen Regionalfernsehpreis 2016 statt. Erstmalig wird dieser Preis in Nordrhein-Westfalen verliehen. Der begehrte Preis, mit dem Fernsehmacher aus ganz Deutschland für herausragende Leistungen im Lokal- und Regional Fernsehen ausgezeichnet werden, ist mittlerweile eine feste Größe in der Medienlandschaft oft bei Organisation dieses außergewöhnlichen eventuell setzt STUDIO 47 als erfolgreichster regionaler Fernsehsender des Landes auf die Unterstützung der ViVentas. "Mit der Eventmarketinggesellschaft der Frank Schwaz Gastro Group haben wir den allerbesten Partner, den man sich für eine solche Gala vorstellen kann", meint Sascha Devigne, Chefredakteur von STUDIO 47.

"Wir arbeiten hier mit einem absolut professionellen Team zusammen, das genau weiß, auf was es bei einer derartigen Veranstaltung ankommt." Ein besonderes Event braucht auch eine besondere Location. Und so wurde die Liebfrauenkirche in der Duisburger City für diese Gala ausgesucht. Neben der Organisation wird die FSGG als führendes Cateringunternehmen an Rhein und Ruhr auf den kulinarischen Part des festlichen Abends übernehmen. Insgesamt rechnet der Veranstalter mit 250 geladenen Gästen aus der Fernsehwelt.

Der normannische Kräuterdruide aus dem Ahrtal

Genussrezept von Fleischermeister Frank Schwarz

Schweinefilet-Tranche mit Jahreszeitenpfeffer-Champignonfarce im Strudelteig

Zubereitung: Schweinefilet von Sehnen befreien, in Portionen schneiden und mit Jahreszeitenpfeffer würzen. In wenig Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Die angebratenen Filets auskühlen lassen. Butter in einem Topf schmelzen, Pilze nach und nach darin anrösten, Schalottenwürfel leicht mitrösten. Gehackten Knoblauch und Sahne zugeben und alles zu einer dicken Masse einkochen. Kräuter unterheben, mit Salz und Curry würzen. Die Filets mittig auf den Portionsstrudelteig setzen und die Champignonfarce gleichmäßig darauf verteilen. Die überstehenden Ränder des Teigs mit Eigelb bestreichen und zu einem Säckchen zusammendrehen. Aus dieses von außen mit Eigelb bestreichen und bei 165 Grad C im vorgeheizten Ofen 17 Minuten garen. Anrichten. Guten Appetit.

Sie haben Lust auf noch mehr köstliche Rezepte?

Dann besuchen Sie unsere Rezeptbibliothek und entdecken Sie viele weitere der leckeren Rezepte der Frank Schwarz Gastro Group.

FSGG sichert sich Spitzenplatz

Das Business-to-Business-Fachmagazin "BlachReport" auch 2015 wieder von den Kunden von Eventcaterern wissen, welches diese Unternehmen besonders leistungsfähig ist. Erstmalig wurde auch die Frank Schwarz Gastro Group GmbH bewetet und landete aus dem Stand heraus auf Platz 13 der bundesweiten Bestenliste. Mit dieser Platzierung ließ die FSGG so manches namhafte Unternehmen hinter sich. "Es freut mich natürlich, dass wir auf Anhieb diese Platzierung erreichen konnten", meint FSGG-Geschäftsführer Frank Schwarz. "Das besondere an dieser Befragung, an der rund 5.000 Kunden und Entscheider aus der Eventbranche teilnehmen, ist das Prozedere. Denn dieses unabhängige Ranking spiegelt nicht die Meinung irgendeiner Jury wider, sondern ist das Ergebnis einer aussagekräftigen Befragung im Profibereich. Und bewertet wird nicht eine Momentaufnahme, sondern die harte Arbeit eines ganzen Jahres." Dieses erfreuliche Ergebnis ist für den 50-jährigen aber auch Ansporn für die Zukunft. "Trotz der guten Platzierung wollen wir die Hände natürlich nicht in den Schoß legen. Im Gegenteil: Unser Ziel ist es, im kommenden Jahr unter die 'TOP 10' in Deutschland zu kommen."

Und die Vorzeichen hierfür stehen nicht schlecht. Denn für die FSGG, als größtem und bekanntestem Cateringunternehmen am Niederrhein und in der Metropolregion Ruhr arbeitet ein ebenso qualifiziertes wie eingespieltes Team aus Köchen, Servicekräften und Veranstaltungsmanagern. Das zurückliegende Jahr war für das Cateringunternehmen vom Duisburger Großmarkt sehr erfolgreich. Insgesamt wurden über 3.200 Bestellungen und Veranstaltungen von zehn bis 10.000 Personen in Deutschland, Europa und im Nahen Osten bedient und bearbeitet. Dabei wurden rund 300 Tonnen Lebensmittel verarbeitet. Mehr als 300.000 Menschen haben demnach die Dienstleistungen der FSGG in Anspruch genommen.

Sie möchten noch mehr lesen?

Dann laden Sie sich die aktuelle Kundenzeitschrift Erleben & Genießen einfach herunter, oder fordern Sie bei uns ein gedrucktes Exemplar an.

Hier kommen Sie zu unserem Archiv.

Diese Webseite verwendet Cookies!

Aufgrund von EU-Richtlinien müssen wir Sie darauf hinweisen, dass auch die Webpräsenz der Frank Schwarz Gastro Group GmbH (Duisburg) Cookies verwendet. Diese Cookies verwenden wir unter anderem dazu, um diese Webpräsenz zu verbessern und Inhalte für Sie zu optimieren.

Übrigens: Informationen, die wir über Google Analytics erfassen, werden über die Funktion gat._anonymizeIp anonymisiert. Rückschlüsse auf Einzelpersonen sind somit nicht möglich.

|